Konzert mit Mathias Bozo am 12.12.14

Am Freitag, den 12.12., können Sie Mathias Bozo ab 19.30 Uhr in der Villa Rübe erleben.

Mathias Bozo ist ein Vollblutmusiker und Allrounder. Wenn er spielt und singt, weckt er tiefe Gefühle und überzeugt durch enorme Dynamik, Spiellust und berührende Emotionalität.

1970 in Heilbronn geboren, durchlief er während seiner Schulzeit eine zehnjährige Klavierausbildung, die von ersten Banderfahrungen und eigenen Studioproduktionen begleitet wurde. Er ging nach Heidelberg, wo er Musiktherapie studierte und weitere Bandprojekte und CD-Produktionen von Pop über Fusionjazz bis Elektronik vorantrieb.

Nach seinem Wechsel nach Lüneburg verschrieb er sich einige Jahre vorrangig der improvisierten Musik; fing dann aber an, in Pop/Rock Coverbands die Bühnen um Hamburg und Lüneburg zu bespielen und konzertante Programme mit deutschen Chansons oder Filmmusiken aufzuführen.

Das Programm „Leidenschaften, oder die liebe Liebe“, das er am 12.12. in der Villa Rübe präsentiert, erzählt eine Geschichte von entstehenden und vergehenden Höhen und Tiefen im ewigen Kreislauf der Liebe. Es verbindet Chansons von Zarah Leander über Charles Aznavour, Reinhard Mey und Konstantin Wecker bis zu Ina Müller und Götz Widmann.
Wir sind sicher, dass er nicht zum letzten Mal in der Rübe spielt……
Wie immer: 10 € inkl. Begrüßungsgetränk. Wir freuen uns!

Mathias Bozo Konzert in der Villa Rübe

Hinterlassen Sie eine Antwort